Unsere Zucht

 

Wir züchten nach den strengen Regeln des VDH/FCI sowie des Deutschen Clubs für Australian Cattle Dog’s ACDCD e.V. Die Gesundheit der Hunde steht bei unserer Zucht immer an erster Stelle, wir verwenden für unsere Zucht nur Hunde die frei von Hüftgelenksdysplasie (HD) sowie frei von erblichen Augenerkrankungen (PRA) sind.

Unsere Hunde leben als Familienmitglied mit uns im Haus und haben direkten Zugang zum Garten. Wir wohnen direkt am Wald und dieser wird täglich für Spaziergänge mit dem Rudel genutzt.

Für unsere Welpen steht in den ersten Wochen ein Welpenzimmer zur Verfügung, sie lernen so schon früh die verschiedenen Geräusche im Haus kennen, später ziehen sie in unseren beheizten Wintergarten mit Zugang zur Freilaufanlage um. Hier entsteht der erste Kontakt mit dem Rest des Rudels, was die Sozialisierung der Kleinen fördert. Nun beginnen auch die ersten Kurz-Ausflüge mit dem Auto, so haben die Welpen bei Abgabe an ihre neuen Besitzer das Autofahren schon kennengelernt.

Die Welpen werden mit ca. 9 Wochen an die neuen Besitzer übergeben, sie sind dann 3-mal entwurmt, geimpft und gechipt worden. Außerdem erfolgte natürlich eine Wurfabnahme durch einen VDH anerkannten Zuchtwart des ACDCD e.V. und ein Audiometrie-Test um das Hörvermögen der Welpen sicherzustellen.

Wir testen mehr als uns der VDH/FCI vorschreibt:

  • HD – bei allen unseren Zuchttieren
  • ED – bei allen unseren Zuchttieren
  • DNA-Profilierung – bei allen unseren Zuchttieren
  • Audiometrischer Test (80dB) – bei allen unseren Zuchttieren sowie bei jedem unserer Welpen vor der Abgabe an die neuen Besitzer
  • prcd PRA Test (per Gentest bei Optigen in den USA) – bei allen unseren Zuchttieren (so das bei entsprechenden Verpaarung eine Erkrankung unserer Welpen an Progressiver Retinaatrophie ausgeschlossen werden kann)
  • visueller Augentest CERFed- jährlich – bei allen unseren Zuchttieren
  • Außerdem durchlaufen alle unsere Zuchttiere den Verhaltenstest des ACDCD e.V. – werden
    bei der Inventarisierung durch einen anerkannten Zuchtrichter des VDH auf Standart und Zuchtvorraussetzungen überprüft und bewertet und haben sich bis zur Zuchtzulassung mehrfach auf Ausstellungen mit besten Ergebnissen präsentiert!
  • Weiterbildungen/Seminare zum Thema Hunde/Zucht werden von uns regelmäßig wenigstens einmal Jährlich wahrgenommen.


    Die von uns gezüchteten Australian Cattle Dog’s eignen sich für viele verschiedene Anforderungen wie z.B.
  • als aktiver Familienhund
  • als verlässlicher Schutzhund
  • als unermüdlicher Hüte und Treibhund
  • als zuverlässiger Reitbegleithund
  • als einsatzbereiter Rettungshund
  • als gelehriger Ausstellungshund
  • als Therapiehund in vielen Bereichen
  • außerdem für viele Hundesportarten wie z. B.
    - Agility
    - Obedience
    - Treibball
    - Frisbee
    - Dogdancing

Zum Schluss ist noch zu sagen, dass es uns sehr am Herzen liegt nach Abgabe der Welpen aus unserer Zucht, mit den neuen Besitzern in Kontakt zu bleiben – um die Wachstumsphase der Welpen in ihrem neuen zu Hause zu begleiten, die weitere Entwicklung des Dolce-Blú Nachwuchs auf unserer Homepage zu dokumentieren – und nicht zuletzt, um den neuen Besitzern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!