Über uns

                      und unser Rudel

 

Wir leben mit unserer Australian Cattle Dog-Bande im schönen so genannten “Ardey-Gebirge“ in Witten. Unser zu Hause liegt direkt am Wald in mitten von Wiesen und dem wunderschönen Bachlauf – Borbach. Hier wird getobt und unser Rudel kann sich nach Herzenslust im kühlen Nass erfrischen - und natürlich schön dreckig machen um anschließend als “kleine Schweinchen“ wieder vor der Tür zu stehen.


Unsere Liebe zu den Cattle-Dogs begann in den 80-iger Jahren mit dem Film Mad Max, dort spielte ein ACD mit und begeisterte zuerst meinen Mann. Er wollte dann im Jahr 2006 seinen ersten Cattle-Dog und wir bekamen so unseren wunderbaren Outback Maverick Blue Deputys Tequila – ein toller Vatertypischer Rüde mit Abstammung von Multi Ch. Turella Blue Montana, geboren wurde Tequila am 24.12.2006 und ist ein wirkliches "Christkind". Mit ihm hatte auch mich das ACD-Fieber schnell erfasst.


Im laufe der Jahre steigerte sich mit diesem tollen Begleiter unsere Begeisterung für diese Rasse immer mehr und wir beschlossen selber mit der Zucht zu beginnen.


Im Oktober 2010 wurden wir für unsere Geduld bei der Auswahl einer passenden Zuchthündin belohnt und fanden die 7 Monate alte Grande Ch. Va Bene Kazari Toyo-Ken, geboren am 30.03.2010. Unsere wunderschöne Ken hat uns auch im Showring schon viele tolle Ergebnisse beschert und wir bedanken uns an dieser Stelle bei Zuzana Behne für Ihr Vertrauen in uns, ihr verdanken wir letztendlich diese gesunde und rassetypische Hündin für den bestmöglichen Start in die Zucht. Unsere süße Ken hat seid dem 15.08.2012 die uneingeschränkte Zuchtzulassung.

 

Bis hierher war es ein langer Weg voller Hoffen und Bangen sowie Investitionen bei der Suche nach einem passenden Domizil für unser Vorhaben. Erst Ende 2011 sind wir Dank Michaela und Wolfgang endlich angekommen und zogen von Castrop-Rauxel hierher nach Witten, richteten die Zustättte her und konnten inzwischen unser Vorhaben in die Tat umzusetzen.

 

Am 11.08.2012 wurden wir auch fündig bei der Suche nach einem potenziellen Zuchtrüden für unsere zukünftigen Pläne. Wir fanden unseren kleinen Sawdust‘s Let‘s Burn Rubber, geboren am 12.06.2012. Mit süßen 8 Wochen kam er zu seinem neuen Rudel und entwickelt sich hier prächtig. Inzwischen hat Rubber – wie schon zuvor unsere Ken – ebenfalls die uneingeschränke Zuchtzulassung erhalten und ist stolzer Papa von Babys befreundeter Zuchtstätten und unseres B- und C-Wurfes.

 

Am 07.08.2013 wurde unser A-Wurf geboren – die fünf Welpen stammen aus der Verbindung von unserer "Ken" und dem Deckrüden Va Bene Avery's von der Sturmhöhe – an dieser Stelle bedanken wir uns auch bei Gabi Meier für diesen tollen Deckrüden und ihre Gastfreundschaft für die Zeit des Rendezvous der beiden;)
Wir behielten aus unserem A-Wurf die süße Dolce-Blú Asia Argento und sie ist inzwischen eine absolute Bereicherung unserer Zucht - im ersten Zuchteinsatz hat sie im August 2015 drei wunderschöne, gesunde Babys geboren (unseren C-Wurf)! Sie ist mit gerade mal 9 Monaten schon Europajugendsiegerin 2014 geworden (im gleichen Jahr wurde unsere Ken Europasiegerin 2014) und nachdem Asia das erste mal Babys bekommen hat, ist auch sie im darauffolgenden Jahr Europasiegerin 2016 geworden + Europasiegerin 2015 war Schwester Dolce-Blú Alba Chiara + Dolce-Blú Al Capone Scarface "Djuke" Vize-Europajugendsieger 2014 und Bundessieger 2016 er ist inzwischen Multi Champion – und so haben wir da drei rassetypische Prachtexemplare gezüchtet :) wir sind sicher von den A's werden wir noch viel hören, sie werden uns sicher auch weiterhin im Showring, im Zuchteinsatz, bei der Arbeit und als ständige Begleiter viel Freude bereiten:) Unsere Zuchteinsteiger Karin und Joop mit "Djuke" und Philipp mit "Alba" haben also die besten Vorraussetzungen alles richtig zu machen :)

 

Am 01.09.2014 wurde unser B-Wurf geboren – die sechs Welpen stammen aus der Verbindung von unserer Ken und unserem "Rubber" – ein sehr schöner Wurf – bezaubernde Babys, wir sind sehr Stolz auf sie. Der charismatische Rüde Dolce-Blú Boom Boom Ray Mancini "Bo" ist nach einem Jahr zurück gekommen und bleibt - er lebt mit Philipp und seiner Alba, er ist mit vorzüglichen Ergebnissen im Wesenstest und der Inventarisierung auf dem Weg in die Zucht und wir freuen uns einfach nur das wir ihn wieder haben und  er sich so toll entwickelt - Dank Philipp bekommt er viel Liebe und Aufmerksamkeit und wird von Tag zu Tag immer schöner - falls das geht :) Auch die süße Dolce-Blú Bora Floreale "Bora" ist mit Susanne auf dem Weg in die Zucht – mit 9 Monaten wurde sie schon auf der Nat./Int. Ausstellung in Erfurt – Bester Junghund und Landesjugendsiegerin Thüringen 2015 - sie ist eine sehr typvolle, sehr schöne Hündin mit einem tollen Wesen geworden – sie ist einfach nur lieb :) Ja und ich könnte stundenlang über unsere Babys erzählen :)) die wunderbare Dolce-Blú Bella Belinda "Bjami"- was Nadin mit der Maus alles macht, sooo megatoll trainiert die Maus, wunderschön anzusehen wenn die beiden los legen, Dog-Dance, Ulknudel und dazwischen mal ebend die Begleithundeprüfung - und Ausstellung - klar machen wir alles - mega!!! :) ... ich muss noch weiter, wie soll man einen aus lassen, Dolce-Blú Bob Hurricane Dylan "Nash" was für ein wunderschöner Hund – mit Kerstin ACDCD Clubjugendsieger 2015 mit 9 Monaten :) ahhhwww und Dolce-Blú Bandito Baldassare "Ponto" mit Lukas - wie toll er das macht mit seinem Bub, die beiden haben soviel Spaß am ausstellen und wir sind besonders Stolz auf die ganz jungen aus der Famiglia Dolce-Blú (Marie) die sich ans ausstellen wagen - just for fun und dann richtig punkten, weil sie einfach tolle Hunde haben und Spaß am mitmachen :) apropo Spaß – Dolce-Blú Belmondo Jean Paul "Sam" mit seinem Frank - ja ähmm immer für ne Überraschung gut, wir lieben euch beiden Chaoten :) unsere Stimmungskanonen und Draufgänger - leicht unfallgefährdet aber immer besser werdend, lach - Frank du weißt wie ich das meine ;) du liebst deinen Sam über alles und er weiß es genau :))

 

Aber nicht falsch verstehen - auch alle unsere Lieben die nicht ausstellen oder noch nicht (ich bin übrigens mit texten noch nicht fertig - ihr kommt alle dran :)) ..., freuen sich mit, haben Spaß, besuchen uns ab und an auf der Show und fiebern mit und feuern an. Wir sind Stolz auf jedes "unserer Baby's" - wir haben dafür gesorgt das sie ALLE auf diese Welt sind und jeder einzelne - hat was ganz besonders liebenswertes - genau wie ihr alle, sonst hättet ihr keinen Hund von uns :) Wir lieben es, in der geschlossenen Facebook Dolce-Blú-Famiglia-Gruppe mit euch zu lachen, an euerm Leben teil zu haben und "unsere Babys" nicht aus den Augen zu verlieren, Danke das ihr fast alle dabei seid – ihr macht uns damit ein großes Geschenk!

 

Mittlerweile ist unser "Rubber" auch stolzer Papa von unserem C-Wurf (20.08.2015) - alle Welpen aus der Verpaarung mit unserer süßen Asia und unserem tollen Bub "Rubber" entwickeln sich prächtig, sind bei bester Gesundheit und haben sich alle auch schon im Ausstellungsring Vorzüglich präsentiert! Sie stehen den A - und B's also in nichts nach :)

... mehr dazu asap

 

Am 20.12.2015 wurde unser D-Wurf geboren – die neun Welpen stammen aus der Verbindung von unserer "Ken" und dem Deckrüden Austlyn's N Wallaroo's Interceptor – an dieser Stelle bedanken wir uns auch bei Sara Herzlinger für ihren tollen Deckrüden und ihre Gastfreundschaft für die Zeit des Rendezvous der beiden;)

... mehr dazu asap

 

Besonders froh und glücklich sind wir für alle "unsere Babys" aus A / B / C - und D-Wurf – sie alle dürfen sich über sehr warmherzige, tolle Menschen an ihrer Seite freuen! Wir werden euch immer gerne auf euerm Weg begleiten und unterstützen, wir sind begeistert von euerm Engagement und eurer Liebe zu dieser wundervollen Rasse :)

 

... ich muss an dieser Stelle damit aufhören ganze Romane über jedes “unserer Babys" zu schreiben – ich baue hier also als nächstes einen Link ein :) zu jedem Wurf und schreibe dort mehr – zu jedem einzelnen, lieber Gott - schenk mir ganz viel Zeit :) aber ich bin dran ...

 

Danke an die Clubmitglieder des ACDCD e.V. die sich wie wir den ACD’s verschrieben haben, uns bis hierher unterstützt haben und uns bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen, insbesondere an Manuela und Christoph, ganz herzlichen Dank an Zuzana und Ingo und natürlich an unsere liebe Gabi – für das tolle miteinander. Leider erfahren wir in letzter Zeit auch was Gegenwind bedeutet wenn man tolle Hunde züchtet - aber das war wohl zu erwarten. Wir haben unsere "Romantik" verloren - nicht verloren haben wir unsere Inspiration - wir haben sie jeden Tag vor Augen und unsere Famiglia belohnt uns jeden Tag! Danke natürlich auch an unsere liebe Chiara fürs Hundesitten wenn mal Not am Mann ist;) das gleiche gilt auch für unsere lieben Freunde Bella und Jego die den Job des Hundesitters ebenfalls gerne übernehmen wenn es mal nötig wird – besonders lieben Dank dafür euch allen – sowie weiteren lieben Freunden die immer wieder Verständnis für unsere kurz bemessene Zeit – die wir für sie haben, aufbringen.
Euch allen lieben Dank!

 

In diesem Sinne, wünschen wir allen Liebhabern dieser Rasse tolle Hunde die uns das Leben versüßen!